Civ V - Spielwerte ändern

Aus Tipps, Tricks und Anleitungen
Version vom 11. November 2015, 15:33 Uhr von Edit (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) →Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version← (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amazon-Werbung
Hinweis: Der Autor des Artikels ist kein ausgebildeter Fachmann zum Thema. Alle hier getroffenen Aussagen sind nach bestem Wissen sowie gegebenenfalls nach persönlicher Einschätzung des Autors getroffen. Dabei ist es leider nicht auszuschließen, dass einige Angaben veraltet, irreführend oder sonstwie fehlerhaft sind. Letztendlich liegt es in der Verantwortung jedes einzelnen Lesers, die hier gemachten Angaben zu überprüfen und gegebenenfalls weitere Informationen einzuholen. Der Autor kann und will darum keine Garantie oder Haftung für Probleme oder Verluste, die trotz oder wegen der Befolgung der hier genannten Ratschläge eintreten, übernehmen. Jeder Leser hat natürlich die Möglichkeit, die folgenden Ratschläge nicht zu befolgen oder sie gar nicht erst zu lesen.


Wie kann ich die Spielbalance bei Civilization V ändern?

Im Spiel Civilization V (kurz: Civ5) geht es darum ein eigenes Reich zu erschaffen, wobei es darum geht, Land zu besiedeln und Truppen und Gebäude zu bebauen. Alle Elemente im Spiel sind mit bestimmten Werten wie etwa den Produktionskosten versehen. Diese Einstellungen lassen sich an die eigenen Bedürfnisse anpassen, indem zum Beispiel man die Rohstofferträge von Geländefeldern oder die Produktionskosten von Einheiten und Gebäuden ändert. Dieser Artikel beschreibt, wie man die Konfigurationsdateien im Spiel ändern und die Spielbalnace an eigene Wünsche anpassen kann.

Die Hinweise in diesem Artikel erfolgen nach besten Wissen und Gewissen. Dennoch kann ich keine Garantie dafür übernehmen, dass es durch die Änderungen nicht zu Fehlern im Spiel oder im schlimmsten Fall am Computer kommen kann. Wer derartige Folgen befürchtet, sollte die folgenden Schritte nicht durchführen. Wer sich entscheidet, diese Schritte durchzuführen, sollte unbedingt von allen Dateien, die er ändern will zuvor Sicherheitskopien anfertigen.

Die Konfigurationsdateien für die Spielbalance sind XML-Dateien, die sich bei einer Standardinstallation auf einem Windows 7-System in Unterordnern des Ordners "C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\sid meier's civilization v\Assets\Gameplay\XML\" befinden. Falls man bei der Installation einen anderen Ordner gewählt hat, ändert sich die Adresse entsprechend. Wenn man den entsprechenden Ordner überhaupt nicht finden kann, sollte man mit der Suchfunktion des Computers nach der Datei "CIV5Buildings.xml" suchen. Die Dateien sollte man mit einem XML-fähigen Editor öffnen. Falls man keinen solchen Editor besitzt, tut es zum Beispiel der Editor Weaverslave, den man sich kostenlos herunterladen kann.

Achtung: Sofern man Erweiterungen wie etwa "Gods & Kings" zum Spiel installiert hat, legen diese eigene Unterordner an, die ebenfalls gleichnamige XML Dateien haben. Im Zweifelsfall werden diese Dateien geladen, statt die aus dem oben genannten Basisordner. Der Pfad der Erweiterungsdateien lautet meist leicht anders etwa: "C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\Sid Meier's Civilization V\Assets\DLC\Expansion\Gameplay\XML". Sollte sich eine XML-Datei (etwa die "CIV5Terrains.xml") nicht in dem Erweiterungsordner finden, dann hat in dem Fall die Datei aus dem Basisordner Gültigkeit.

XML-Dateien beschreiben Datensätze in zusammenfassenden Blöcken, deren Werte man im Editor verändern kann. In der Datei "CIV5Units.xml" im Unterordner "Units" findet sich zum Beispiel die Beschreibung des Bautrupps.

 <Row>
   <Class>UNITCLASS_WORKER</Class>
   <Type>UNIT_WORKER</Type>
   <Cost>70</Cost>
   <Moves>2</Moves>
   <Capture>UNITCLASS_WORKER</Capture>
   <CivilianAttackPriority>CIVILIAN_ATTACK_PRIORITY_LOW</CivilianAttackPriority>
   <Domain>DOMAIN_LAND</Domain>
   <DefaultUnitAI>UNITAI_WORKER</DefaultUnitAI>
   <Description>TXT_KEY_UNIT_WORKER</Description>
   <Civilopedia>TXT_KEY_CIV5_ANTIQUITY_WORKER_TEXT</Civilopedia>
   <Strategy>TXT_KEY_UNIT_WORKER_STRATEGY</Strategy>
   <Help>TXT_KEY_UNIT_HELP_WORKER</Help>
   <AdvancedStartCost>20</AdvancedStartCost>
   <WorkRate>100</WorkRate>
   <CombatLimit>0</CombatLimit>
   <UnitArtInfo>ART_DEF_UNIT__WORKER</UnitArtInfo>
   <UnitArtInfoEraVariation>true</UnitArtInfoEraVariation>
   <UnitFlagIconOffset>1</UnitFlagIconOffset>
   <PortraitIndex>1</PortraitIndex>
   <IconAtlas>UNIT_ATLAS_1</IconAtlas>
 </Row>

Die Einträge sind alle in englischer Sprache gemacht. So bedeutet die zeite Zeile <Type>UNIT_WORKER</Type>, dass in diesem Block der Typ (engl. "Type") der Einheit (engl. "Unit") ein Bautrupp ("UNIT_WORKER" - engl Unit=Einheit, Worker=Arbeiter,Bautrupp) ist. Im folgenden finden sich zahlreiche Angaben, die diese Einheit beschreiben. Alle diese Angaben lassen sich ändern, jedoch sollte man keine Angaben verändern, deren Bedeutung man nicht kennt, sofern man nicht besonders experimentierfreudig ist. Viele Angaben lassen sich jedoch einfach erkennen. In diesem Fall gut zu erkennen ist jedoch die Zeile <Cost>70</Cost>, die die Baukosten der Einheit festlegt. Wenn man diesen Wert von 70 auf 7000 ändert und die Datei speichert, wird die Herstellung eines Bautrupps künftig 100mal soviele Resourcen benötigen und entsprechend länger dauern. Dies kann man danach sofort überprüfen, indem man das Spiel neu startet, ein neues Einzelspielerspiel beginnt und dort versucht, einen Bautrupp zu bauen.

Entsprechend lassen sich in der Datei "CIV5Buildings.xml" im Unterordner "Buildings" die Spielwerte von Gebäuden ändern.

Änderungen bei Landschaftsfeldern können in der Datei "CIV5Terrains.xml" im Unterordner "Terrain" vorgenommen werden. Innerhalb des Block "<Terrain_Yields> ... </Terrain_Yields>" werden die Erträge der Landschaftsfelder beschrieben und innerhalb des Blocks "<Terrain_RiverYieldChanges> ... </Terrain_RiverYieldChanges>" die Zusatzboni von Landschaftfeldern, wenn sie an Flüssen liegen. Die Einträge für die einzelnen Landschaftstypen lassen sich durch Änderung des Zahlenwerts für "<Yield>1</Yield>" anpassen. Fehlende Resourcen lassen sich als kompletter Block hinzufügen so führen die Zeilen innerhalb des Block "<Terrain_Yields> ... </Terrain_Yields>"

 <Row>
   <TerrainType>TERRAIN_SNOW</TerrainType>
   <YieldType>YIELD_PRODUCTION</YieldType>
   <Yield>1</Yield>
 </Row>

dazu, dass Schneegebiete ("TERRAIN_SNOW" - engl Terrain=Landschaft, Snow=Schnee) nun den Ertrag Produktion ("YIELD_PRODUCTION") herstellen, obwohl Schneefelder in der ursprünglichen Einstellung gar keine Produktion beisteuern.

Was muss ich beachten?

Bitte beachte die Warnungen, die im vorigen Block in fetter Schrift gemacht wurden, bevor du Änderungen durchführst.

Die Änderungen wirken immer nur auf dem Computer wo sie durchgeführt werden. Im LAN-Spiel (und vermutlich auch im Internetspiel) muss man die Konfigurationsdateien von beiden Spielern anpassen, damit die Änderungen für beide Spieler gelten. Ändert man die Dateien von nur einem Spieler so gelten auch nur für ihn die Änderungen. Dies führt dazu, dass man durch unterschiedliche Konfigurationen dafür sorgen kann, dass ein Spieler bestimmte Vorteile oder Nachteile besitzt, während der andere mit der normalen Konfiguration (oder auch mit einer auf andere Wiese geänderten) spielt. Im LAN-Spiel (und vermutlich auch Internetspiel) bekommen die Mitspieler anscheinend keinen Hinweis, wenn man seine Konfiguration geändert hat, so dass man mit einer veränderten Konfiguration anscheinend recht leicht schummeln kann.

Allerdings ist nicht auszuschließen, dass es (insbesondere im Internetspiel) eine Kontrolle gibt, die das Schummeln aufdeckt oder das aufmerksame Spieler es (vielleicht auch durch einen dummen Zufall) bemerken. Dadurch kann man sich zumindest den einen oder anderen Ärger einhandeln und verdirbt sich und anderen die Spielfreude. Im Einzelspielerspiel oder nach übereinstimmenden Änderungswünschen im Mehrspielerspiel lassen sich durch die beschriebene Methode die Spielmechanismen so anpassen, dass das Spiel allen Beteligten mehr Freude machen kann.

Man sollte nicht nur von den Orginal-XML-Dateien Sicherheitskopien machen, sondern auch von den angepassten, denn es ist nicht auszuschließen, dass etwa durch eine automatische Anpassung der Spielbalance im Rahmen eines regulären Updates die aktiven Einstellungen einfach überschrieben werden.

Wie man leicht sieht gibt es zahlreiche XML-Dateien mit zahlreichen Datenzeilen, die noch sehr viele andere Aspekte des Spiels regeln. Mit etwas Detektivarbeit lassen sich so weitere Einstellungsmöglichkeiten finden. Allerdings ist zu vermuten, dass unbedachte Änderungen und falsche Einstellungen zu Fehlern führen können.

Wieso funktioniert das?

Das Spiel Civilization 5 liest beim Starten die Werte zur Spielbalance und zu einzelnen Spielkonzepten in sogenannten XML-Dateien ab. Diese sind nichts weiter als Text-Dateien mit bestimmten Formatierungsangaben. Wenn man in diesen Textdateien Werte zu eigenen Wünschen ändert, werden diese Werte im Spiel verwendet.