Ladezeiten von Wikimedia-Wikis verringern

Aus Tipps, Tricks und Anleitungen
Version vom 11. November 2015, 15:56 Uhr von Edit (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) →Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version← (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amazon-Werbung
Hinweis: Der Autor des Artikels ist kein ausgebildeter Fachmann zum Thema. Alle hier getroffenen Aussagen sind nach bestem Wissen sowie gegebenenfalls nach persönlicher Einschätzung des Autors getroffen. Dabei ist es leider nicht auszuschließen, dass einige Angaben veraltet, irreführend oder sonstwie fehlerhaft sind. Letztendlich liegt es in der Verantwortung jedes einzelnen Lesers, die hier gemachten Angaben zu überprüfen und gegebenenfalls weitere Informationen einzuholen. Der Autor kann und will darum keine Garantie oder Haftung für Probleme oder Verluste, die trotz oder wegen der Befolgung der hier genannten Ratschläge eintreten, übernehmen. Jeder Leser hat natürlich die Möglichkeit, die folgenden Ratschläge nicht zu befolgen oder sie gar nicht erst zu lesen.


Wie kann ich die Geschwindigkeit meines Wikimedia-Wikis verbessern?

Dieser Artikel behandelt einfache Schritte zur Optimierung eines Wikimedia Wikis. Er ist Teil einer Serie über Webseitenoptimierung und am Ende dieses Artikels gibt es eine Übersicht über weitere Artikel zu diesem Thema.

Einleitung

Wikimedia stellt ihre Wiki-Software, die durch die Online-Enzyklopädie "Wikipedia" sehr bekannt geworden ist, auch anderen Webseitenbetreibern zur Verfügung. Darum sind Wikimedia-Wikis auch bei vielen anderen Wikiprojekten außerhalb von "Wikipedia" sehr verbreitet. Der Einsatz eines Wikimedia-Wikis hat nicht nur den Vorteil, dass dessen Aussehen und Nutzung den meisten Besuchern bekannt ist, sondern es handelt sich prinzipiell um eine Software, die bereits für den Dauereinsatz optimiert wurde. Allerdings wurden auch bei der Wikimedia-Wikisoftware nicht alle Optimierungsmöglichkeiten bis ins letzte Detail ausgeschöpft oder es sind Optimierungsmöglichkeiten in der Voreinstellung nicht aktiviert.

Optimierung von Code und Seitenelementen

Im Prinzip gelten für ein Wikimedia-Wiki die gleichen Regeln wie generell für die Geschwindigkeitsoptimierung von Webseiten. Allerdings ist die Codebasis der Wikisoftware sehr umfangreich und für Außenstehende nur schwer zu durchschauen. Dazu kommt, dass selbst vorgenommene individuelle Änderungen eventuell beim nächsten Update auf eine neue Softwareversion wieder überschrieben werden und damit verloren gehen. Insofern sollte man sich auf Änderungen beschränken, die entweder dauerhaft bleiben oder aber zumindest sehr leicht durchzuführen sind.

Im Prinzip sind dies lediglich zwei Stellen, die sich optimieren lassen. Zum einen sollte man versuchen, alle Bilder, die man innerhalb des Wikis eingebunden hat, zu optimieren. Dazu gehört gegebenenfalls auch das Optimieren des Wiki-Logos (sofern man es ausgetauscht hat), welches sich standardmäßig im Unterordner "/skins/common/images/" im Wiki-Verzeichnis befindet. Die Vorgehensweise zum Optimieren der Bilder ist im Artikel zur Geschwindigkeitsoptimierung von Webseiten beschrieben. Das Optimieren der Bilder hat zudem den Vorteil, dass sie auch beim Update auf eine neue Wikiversion erhalten bleiben sollte.

Eine weitere Stelle, die man leicht optimieren kann, sind die verwendeten css-Dateien. Diese findet man in den Unterordnern "/skins/common/" und im Unterordner des verwendeten Skins. Standardeinstellung ist der Skin "Monobook", dessen Dateien im Ordner "/skins/monobook/" zu finden sind. In allen dort liegenden CSS-Dateien kann man mit etwas Aufwand per Hand oder automatisiert mit einem Hilfsprogramm alle unnötigen Leerzeichen und Zeilenumbrüche entfernen und so die Dateigrößen der einzelnen CSS-Dateien verringern. Diese Änderungen können ohne größere Fachkenntnis durchgeführt werden und haben oftmals auch Einfluss den Optimierungsgrad von "Pagespeed Insights" (siehe "Messprogramme für Webseiten"). Allerdings ist die Gefahr groß, dass die gemachten Änderungen bei einem Update überschrieben werden und erneut durchgeführt werden müssen.

Cachen

Die Wikimedia-Software lässt sich anweisen, die ausgelieferten Artikelseiten zu "cachen". Das heißt, jede Seite, die Wikimedia ausliefert wird anschließend in einem Ordner auf dem Server gespeichert. Dieses Speichern hat den Vorteil, dass bei einer erneuten Anfrage nach einer so gespeicherten Seite, diese nicht mehr komplett neu berechnet werden muss, sondern einfach aus dem Ordner gelesen und ausgeliefert wird. Dies spart die Rechenarbeit des Servers und führt dazu, dass Webseiten etwas schneller ausgeliefert werden können. Da die Übertragung der Daten an den aufrufenden Browser meist den Hauptteil der Ladezeit ausmacht, sind die Geschwindigkeitsgewinne in den meisten Fällen nicht exorbitant, aber immerhin besser als nichts.

Ein wesentlicher Nachteil des Cachens ist jedoch, dass die Wikisoftware auf jede Anfrage immer den gespeicherten Stand des Artikels ausliefert. Aktuelle Änderungen, die in den meisten Fällen ein Wiki ausmachen, werden so nicht angezeigt. Insofern bietet sich das Cachen hauptsächlich für statische Wikis an, deren Inhalte nicht mehr oder nur sehr selten geändert werden. Im Fall einer gelegentlichen Änderung der Inhalte, kann man den Cache-Ordner mit den gespeicherten Artikeln leeren, worauf dieser dann wieder mit den aktuallen Artikeln aufgefüllt wird.

Um das Caching im Wiki zu aktivieren, muss man in die Datei "LocalSettings.php", die sich im Unterordner "" des Wiki-Ordners befindet, am Ende folgende Zeilen hinzufügen:

 
  $wgUseFileCache = true;
  $wgFileCacheDirectory = "$IP/cache";
  $wgShowIPinHeader = false;
  $wgEnableSidebarCache=true;

Die Zeile "$wgFileCacheDirectory = "$IP/cache";" gibt dabei an, wo die berechneten Artikel abgespeichert werden sollen. "$IP" steht dabei für "Installation-Path" als den Basisordner des Wikis. Wenn sie den Speicherpfad bei "$IP/cache" belassen, müssen sie also im Basisordner einen Unterordner "cache" anlegen. Um die Funktion des Caches zu testen, rufen sie nun eine Webseite auf und schauen anschließend in den Cache-Ordner (gegebenenfalls daran denken, die Ansicht zu aktualisieren). Hier sollte nun (mindestens) ein Unterordner enthalten sein. Falls das auch nach Aktualisieren der Ansicht nicht der Fall sein sollte, prüfen sie, ob der Ordner "cache" eine Schreibberechtigung für die Wikisoftware aufweist.


Verwandte Artikel

Weitere Artikel: