Wiki-Artikel formatieren

Aus Tipps, Tricks und Anleitungen
Version vom 6. Januar 2016, 12:13 Uhr von Edit (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) →Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version← (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amazon-Werbung
Hinweis: Der Autor des Artikels ist kein ausgebildeter Fachmann zum Thema. Alle hier getroffenen Aussagen sind nach bestem Wissen sowie gegebenenfalls nach persönlicher Einschätzung des Autors getroffen. Dabei ist es leider nicht auszuschließen, dass einige Angaben veraltet, irreführend oder sonstwie fehlerhaft sind. Letztendlich liegt es in der Verantwortung jedes einzelnen Lesers, die hier gemachten Angaben zu überprüfen und gegebenenfalls weitere Informationen einzuholen. Der Autor kann und will darum keine Garantie oder Haftung für Probleme oder Verluste, die trotz oder wegen der Befolgung der hier genannten Ratschläge eintreten, übernehmen. Jeder Leser hat natürlich die Möglichkeit, die folgenden Ratschläge nicht zu befolgen oder sie gar nicht erst zu lesen.


Wie kann ich einen Wiki-Artikel richtig formatieren?

Ein Wiki ist auf die Mithilfe seiner Nutzer angewiesen. Jeder Benutzer kann Artikel verändern oder erstellen. Unter Umständen wirst Du feststellen, dass ein wichtiger Artikel noch gar nicht angelegt ist oder ein bestehender Artikel Fehler aufweist oder unvollständig ist. Als Leser der Wiki-Gemeinschaft hast Du das Recht, neue Artikel anzulegen oder alte zu bearbeiten. Dazu gehst Du einfach in den "Bearbeiten"-Modus und Du siehst dann schon, wie das bearbeiten funktioniert. Du solltest dabei keine falsche Scheu haben etwas "kaputt zu machen", denn Deine Meinung ist genauso wichtig, wie die von allen anderen Mitgliedern. Im schlimmsten Fall lassen sich außerdem alle Änderungen ganz schnell von allen Mitgliedern rückgängig machen, so dass niemals etwas Unwiederbringlich zerstört werden kann.

Weitere Hinweise zu diesem Punkt erhältst du auch im Artikel "Wiki-Artikel schreiben".


Textgestaltung

Nachfolgend siehst Du eine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten, den Text Deines Artikels zu gestalten und findest Beispiele, in welchen Situationen dies sinnvoll sein kann.

Eingabetext Darstellung Erklärung
Der Begriff Wiki leitet sich von ''wikiwiki''... Der Begriff Wiki leitet sich von wikiwiki... Wörter innerhalb von zwei Apostrophen werden kursiv dargestellt.
Auf der Welt gibt es zahlreiche '''Gebäude'''... Auf der Welt gibt es zahlreiche Gebäude... Wörter innerhalb von drei Apostrophen werden fett dargestellt.
...unter Schutz steht, also nicht angegriffen werden kann.

Anders sieht es aus...

...unter Schutz steht, also nicht angegriffen werden kann.

Anders sieht es aus...
Mit einer Leerzeile im Eingabetext wird ein Absatz erzeugt.
==Vorspeise==

==Hauptspeise==

===Pasta===

===Pizza===

==Nachspeise==
Inhaltsverzeichnis
Mit zwei bzw. drei oder mehr Gleichheitszeichen werden Überschriften erzeugt. Dies verbessert die Struktur eines Artikels. Wenn ein Artikel mindestens vier Überschriften hat, erstellt die Software daraus automatisch auch das passende Inhaltsverzeichnis für den Artikelanfang.
*Mensch
*Ork
*Zwerg
  • Mensch
  • Ork
  • Zwerg
Durch Sternchen werden Auflistungspunkte erzeugt.
#Orkmit 1,60m
#Mensch mit 1,80m
#Zwerg mit 1,35m
  1. Ork mit 1,60m
  2. Mensch mit 1,80m
  3. Zwerg mit 1,35m
Rautenzeichen erzeugen Nummerierungen.
Hallo, welcher Held hat die meisten Monster erschlagen?
:Das war Gurkennase.
::Danke für die schnelle Hilfe.

Hallo, welcher Held hat die meisten Monster erschlagen?

Das war Gurkennase.
Danke für die schnelle Hilfe.
Mit einem, zwei oder mehreren Doppelpunkten werden Textpassagen entsprechend eingerückt. Diese Formatierungsart wird überwiegend bei Diskussionsseiten verwendet, um die Übersichtlichkeit zu erhalten.
[[Image:hinweis.gif|Hinweis]] Wichtig Dieses Icon kann man verwenden, um besonders wichtige Punkte hervorzuheben. (Nur in diesem Wiki)
[[Image:achtung.gif|Achtung]] Wichtig Dieses Icon kann man verwenden, um besondere Gefahren hervorzuheben. (Nur in diesem Wiki)
[[Image:plus.gif|Plus]] Plus Dieses Icon kann man verwenden, um Vorteile herauszustellen. (Nur in diesem Wiki)
[[Image:plus.gif|Minus]] Minus Dieses Icon kann man verwenden, um Nachteile herauszustellen. (Nur in diesem Wiki)


Verweise einbauen

Du solltest nur Verweise verwenden, die sinnvoll sind, und darauf achten, einen Verweis auf einen anderen Artikel nur bei der ersten Benutzung einzufügen. Ausnahme: Da Tabellen sich deutlich von den Textanteilen des Artikels unterscheiden, kann die erneute Verwendung eines Verweises hier sinnvoll sein.

Nachfolgend siehst Du, welche Möglichkeiten Du hast, Deinen Text mit Verweisen auf andere Wiki-Artikel oder Webseiten zu versehen.

Eingabetext Darstellung Erklärung
Wie kann ich [[Jonglieren lernen]]... Wie kann ich Jonglieren lernen... Mit zwei eckigen Klammern um ein Wort wird ein Link erzeugt, der auf den Artikel zeigt, der in den Klammern steht.
Da ist der [[Taxi fahren]]de Student. Da ist der Taxi fahrende Student. Durch Anhängen von Buchstaben bleibt das Ziel des Links erhalten, jedoch wird das gesamte Wort als Link dargestellt.
...hängt von der [[Taxi fahren|Fahrweise]] ab ... ...hängt von der Fahrweise ab ... Wenn der angezeigte Linktext anders lauten soll, als die Seite, auf die er verlinkt, so kann dies mit einem senkrechten Strich gelöst werden.
Mit dem [[Diesen Artikel gibt es nicht]] kann man... Mit dem Diesen Artikel gibt es nicht kann man... Ist ein Link rot, so existiert der Artikel, auf den der Link verweist, noch nicht.
Auf http://www.example.com findet man... Auf http://www.example.com findet man... Internetadressen werden immer automatisch verlinkt, ohne dass eine Klammer notwendig ist. Sollte in einem Artikel nicht ohne Erklärung (siehe nächste Zeile) angewandt werden.
Auf [http://www.example.com Beispielseite] findet man... Auf der Beispielseite findet man... Mit einer eckigen Klammer und einem Leerzeichen zwischen Adresse und anzuzeigenden Text, wird ein externer Link mit einem anderen Text angezeigt.


Tabellen erstellen

Eingabetext Darstellung Erklärung
{|

|-
|Zeile 1, Spalte 1
|Zeile 1, Spalte 2
|-
|Zeile 2, Spalte 1
|Zeile 2, Spalte 2

|}
Zeile 1, Spalte 1 Zeile 1, Spalte 2
Zeile 2, Spalte 1 Zeile 2, Spalte 2
Tabellen erstellt man durch ein einleitendes {| und ein |} am Ende. Neue Zeilen beginnen mit |- und innerhalb der Zeilen benutzt man ein | für jede Spalte.

Tabellen formatieren

Beim Formatieren von Tabellen kann man sich mit HTML-Befehlen helfen:

 
  {| width="80%" align="center" border="1" style="background-color: #FFFF80;"
  |- 
  | align="center" style="background-color: #EEEE00;"|'''Text1'''
  | align="right" style="background-color: #00EE00;"|Text2
  |- 
  | align="center" style="background-color: #EEEE00;"|Text3
  | Text4 
  |}
  

Erklärung:

  • width: legt die Breite fest, man kann sie in px (Pixel) oder in % angeben
  • align: bestimmt die Textausrichtung, mögliche Werte sind "left" für links, "right" für rechts, "center" für zentriert und "justify" für Blocksatz
  • border: legt die Breite der Rahmenlinien (in Pixel) fest. Ein Wert von "0" setzt keinen Rahmen
  • style="background-color: #EEEE00;": Legt die Hintergrundfarbe fest. Die Buchstaben (hier: EEEE00) legen die Farbe fest. Diese sogenannten RGB-Farben kann man zum Beispiel auch auf folgender Webseite aussuchen: http://chir.ag/projects/name-that-color/

Es gibt noch zahlreiche weitere HTML-Befehle, die man verwenden kann, dieses hier sind die aum häufigsten gebrauchen. Wie man sieht, lassen sich verschiedene Befehle kombinieren. Da Tabellenspalten mit | beginnen, muss man vor dem eigentlichen Text ein weiteres | einfügen, wenn man HTML-Befehle verwendet.

Verwendung von Vorlagen

Bei Vorlagen kann man ein bestimmtes Layout defenieren. Dazu erstellt man einen neuen Artikel mit dem Namen Vorlage:Personalakte ("Personalakte" ist der Name der Vorlage, diesen kann man nach Belieben auswählen). In dieser Vorlage definiert man das Seitenlayout nach Belieben. Es können zum Beispiel feste Tabellen, feste Texte und Platzhalter für Variablen definiert werden. Die Namen der Platzhalter schreibt man zwischen jeweils drei geschweifte Klammern zum Beispiel:

 
  Dies ist der Mitarbeiter:

  {| width="80%" align="center" border=8 style="background-color: #FFFF80;"
  |- 
  | align="center" style="background-color: #EEEE00;"|'''Name'''
  | align="center" style="background-color: #EEEE00;"|{{{Name}}}
  |- 
  | align="center" style="background-color: #EEEE00;"|'''Abteilung'''
  | style="padding:5px;"| {{{Abteilung}}} 
  |}
  


Um die Vorlage zu verwenden, kann man sie innerhalb eines Artikels (zum Beispiel mit dem Namen "Herr Peter Meyer") mit zwei geschweiften Klammern gefolgt von dem Namen der Vorlage benutzen. Die Variablen, die man in der Vorlage gesetzt hat, füllt man wie folgt aus.

 {{Personalakte

  |Name=Peter Meyer

  |Abteilung=Marketing

  }}
  

Der Vorteil einer Vorlage besteht darin, dass man die Vorlage nicht nur in einem Artikel "Herr Peter Meyer", sondern in jedem anderen Artikel verwenden kann. Diese sehen nicht nur alle gleich aus, sondern man kann sie nun einfach erstellen, indem man lediglich die Namen der Variablen in jedem neuen Arikel anpasst.


Bilder einbauen

Zuerst sollte man das Bild, dass man einbauen will hochladen (erst Bilderliste checken, ob nicht vorhanden). Nach dem Hochladen bzw. checken baut man das Bild so ein [[Bild:X.jpg|Y]], dabei steht X für den Bildnamen, Y für denn Text, der gezeigt werden soll, wenn man die Maus über das Bild hält. Je nach Format muss man auch die Dateiendung .jpg in .gif abändern, falls die Datei eine Gif-Datei ist und nicht eine JPEG-Datei.


Kategorien einbinden

Mit dem Befehl [[Kategorie:Kategoriename]] wird der Artikel der Kategorie "Kategoriename" zugeordnet. Natürlich kann man hier auch sinnvolle Namen wählen wie etwa die Kategorie "Computer" in diesem Wiki. Mit dieser Zuordnung wird die entsprechende Kategorie außerdem angelegt, wenn sie noch nicht existieren sollte. Am Ende eines Artikels werden alle Kategorien aufgelistet, in denen er sich befindet. Dabei erscheint der Link allerdings in roter Farbe, wenn die KAtegorieseite noch keinen (Beschreibungs-)Text enthält. Diesen Beschreibungstext kann man jedoch hinzufügen in dem man die Kategorienseite bearbeitet als wäre sie ein Artikel. Auch ohne Beschreibung listet die Kategorienseite aber automatisch alle Artikel auf, die zu dieser Kategorie gehören.

Auf der Seite "Special:Categories" werden alle existierende Kategorien des Wikis aufgelistet.


Diskussionsseiten

Eine wichtige Eigenschaft eines Wikis ist die Möglichkeit der Diskussion. Deshalb existiert zu jedem Artikel und jeder anderen Seite in der Wikipedia eine dazugehörige Diskussionsseite. Wenn Du also eine Aussage in einem Artikel anzweifelst, inhaltliche Verbesserungsvorschläge hast oder einen Kommentar loswerden willst, dann geht das am einfachsten, indem Du eine Notiz auf der Diskussionsseite des Artikels hinterlässt. Nicht nur Artikel haben Diskussionsseiten, sondern auch jeder angemeldete Benutzer. Wenn Du daher einen Benutzer etwas fragen willst, kannst Du deine Anfrage auf seiner Diskussionsseite hinterlassen.


Artikelverbesserungen diskutieren und Benutzer ansprechen

  • Rufe den Artikel oder die Benutzerseite auf, über den Du einen Diskussionsbeitrag schreiben willst.
  • Klicke im oberen Bereich der Seite auf „Diskussion“. Wenn der Link rot ist, ist das kein Grund zur Sorge. Es bedeutet nur, dass bisher noch keine Diskussion geführt wurde und daher auch noch keine Diskussionsseite existiert.
  • Falls eine Diskussionsseite vorhanden ist, siehst Du nun die bereits verfassten Diskussionen.
  • Die bestehenden Diskussionen können entweder durch einen Klick auf „Seite bearbeiten“ oder durch die Bearbeitungslinks neben den Überschriften ergänzt werden. Ein neues Thema beginnst Du am einfachsten, indem du auf das Pluszeichen rechts von „Seite bearbeiten“ klickst.


Textgliederung und Formatierung

  • Nun kannst Du im weißen Textfenster die Diskussion ergänzen bzw. ein neues Diskussionsthema verfassen. Genauso wie beim Bearbeiten und Erstellen von Artikeln, können auch hier die Texte formatiert werden.
  • Wenn Du auf jemand anderen antworten willst, dann schreibe deinen Diskussionsbeitrag nach einer Leerzeile direkt unter den Kommentar der anderen Person. Diskussionsbeiträge von anderen Benutzern sollten allerdings nicht geändert werden.
  • Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden Kommentare oft mit Doppelpunkten eingerückt. Es ist jedoch auch möglich, den Text mit Auflistungspunkten oder Nummerierungen zu strukturieren.


Signatur

  • Damit man auch weiß, wer den Diskussionsbeitrag verfasst hat, solltest Du Deinen Kommentar am Ende mit zwei Bindestrichen und vier Tilden ergänzen (--~~~~) bevor du auf „Vorschau zeigen“ und „Seite speichern“ klickst. Beim Speichern wird dann die eingegebene Zeichenkette in das Datum, die Uhrzeit und den Benutzername bzw. bei unangemeldeten Benutzern in die IP-Adresse umgewandelt.


spezielle Funktionen

  • Versionen
Überhalb eines Artikels findest Du das Feld „Versionen". Mit einem Klick werden die Autoren und die Entstehungsgeschichte eines Artikels angezeigt und Du kannst Versionsunterschiede vergleichen.
  • Redirect
Der Befehl „#REDIRECT [[x]]" kann verwendet werden, um eine Umleitung auf einen Artikel einzurichten. Dies ist sinnvoll, wenn die Suche eines Artikels nicht den vorhandenen Artikel dazu zeigt.
  • Zusammenfassung
Unterhalb des Fensters, in dem Du den Artikel bearbeitet hast, findet sich ein Feld für die Zusammenfassung. Hier solltest Du deine Änderung knapp zusammenfassen und ggf. Grund bzw. Quelle dafür nennen. Das ist wichtig, um anderen Benutzern den Blick in „Versionen" zu erleichtern, wo die Entstehungsgeschichte eines Artikels zu sehen ist.


Weitere Hilfe

Wenn Du mehr über das Schreiben und Formatieren von Artikeln lernen möchtest, lohnt sich der Besuch dieser Webseiten:

Dieser Artikel hat Teile des Tutorials als Vorlage verwendet